Partei in Bewegung

  • Brücken und Impulse

    Gregor Gysi würdigt in seinem Beitrag für "Links bewegt" die Arbeit von Katja Kipping und Bernd Riexinger. So sei es den beiden Parteivorsitzenden gelungen, Brücken über die Gräben zu bauen. Nach fast neun Jahren an der Spitze der LINKEN werden die beiden Vorsitzenden auf dem Parteitag nicht wieder antreten.
  • Profite wichtiger als Menschenleben?

    DIE LINKE fordert die sofortige Freigabe der Impfstoff-Patente, weil die Pharmafirmen mit der Produktion nicht hinterherkommen. Deshalb demonstrierten wir vor dem neuen Biontech-Standort in Marburg. Kurz darauf stürzten sich rechte Kolumnisten auf uns.
  • "Das ist keine digitale Demokratieshow!"

    Am 26. und 27. Februar wird DIE LINKE ihren ersten Online-Parteitag abhalten. Marcus Boës ist als Koordinator für den digitalen Parteitag zuständig. Im Gespräch mit "Links bewegt" erklärt der gebürtige Thüringer, wie der Parteitag ablaufen soll. Eines ist ihm besonders wichtig: Anders als die CDU wird DIE LINKE einen echten Parteitag durchführen - mit allem was dazu gehört. Leidenschaftliche Debatten und kontroverse Anträge inklusive.
  • Rechter Terror in Hanau: Gedenken heißt kämpfen!

    Vor einem Jahr tötete Tobias Rathjen neun Menschen aus rassistischen und wahnhaften Motiven. Viele Fragen rund um die Morde blieben bis heute unbeantwortet. Was aber klar ist: Wir werden dem Faschismus die Stirn bieten! Auch in Gedenken an die Opfer von Hanau.
  • "Kein Profit durch die Pandemie!"

    Der Parteivorstand der LINKEN unterstützt die Europäische Bürgerinitiative "Kein Profit durch die Pandemie", die sich für eine Freigabe der Impfpatente einsetzt und den Pharmakonzernen klare Grenzen setzen will. Hier könnt ihr unterschreiben.
  • „Der Markt regelt nichts, wir müssen den Markt regeln“

    Am Montag präsentierten Katja Kipping und Bernd Riexinger ihren gemeinsamen Wahlprogrammentwurf. Unter dem Motto "Zeit zu handeln" forderten die beiden Vorsitzenden eine sozial-ökologische Mobilitätsrevolution, mehr Pflegekräfte und Lehrer*innen sowie eine gerechte Rentenversicherung.
  • Mit den Stimmen der Nazis

    Am 5. Februar 2020 ließ sich Thomas Kemmerich mit den Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten wählen. Der Tabubruch von Thüringen löste eine Welle der Empörung aus und zwang Kemmerich zum Rückzug. Wir erinnern in einer Chronik an die dramatischen Ereignisse.
  • Mit Bernie an Thüringens Türen - Teil 2

    Zweiter und letzter Teil unseres Spezials zum Organizing. Hier erfahrt ihr, was den linken US-Senator mit dem Erfolg der LINKEN im Freistaat verbindet. Anhand einiger Beispiel erklären wir zudem, wie erfolgreiches Organizing vor Ort funktioniert.
  • Kann Facebook den Infostand ersetzen?

    In Baden-Württemberg finden am 14. März Landtagswahlen statt. Wir wollten von Sahra Mirow, der Spitzenkandidatin der LINKEN, wissen, wie Corona den Wahlkampf verändert und ob DIE LINKE im Ländle Chancen hat, erstmals in den Landtag einzuiehen.
  • Wachsende Ungleichheit in der EU

    Die EU hat ein massives Armutsproblem. Das zeigen die Zahlen, die die EU-Abgeordnete Özlem Alev Demirel (LINKE) zusammengetragen hat. In einem Initiativbericht fordert sie die Kommission auf, endlich zu handeln.
  • Total digital: LINKE verlegt Parteitag komplett ins Netz

    Angesichts weiterhin hoher Infektionszahlen hat der Parteivorstand der LINKEN beschlossen, den Parteitag Ende Februar rein digital durchzuführen. So richtig glücklich ist mit der Entscheidung niemand, doch echte Alternativen gab es nicht.
  • Mit Bernie an Thüringens Türen

    Organizing: Was den prominenten US-Senator mit dem Erfolg der LINKEN im Freistaat verbindet und warum es wichtig ist, den Kontakt zu den Bürger*innen nicht abreißen zulassen.
  • Die USA nach der Wahl: Wird jetzt alles besser?

    Trump ist weg! Erleicherterung macht sich breit. Doch wofür steht der neue US-Präsident Joe Biden? Werden Klimaschutz, Frieden und Sozialpolitik Schwerpunkte der Regierungsarbeit der nächsten Jahre sein? Eine Online-Diskussion der Linksfraktion im Bundestag suchte nach Antworten.
  • "Du hast das Wort"

    Die LINKE in Nordrhein-Westfalen startete am Dienstag die Kampagne „Du hast das Wort!". In kurzen Videoclips können Menschen über ihre privaten und beruflichen Probleme in der Corona-Pandemie sprechen. Pflegekräfte ebenso wie der Stahlarbeiter, Kulturschaffende oder Lehrkräfte.
  • Berlins LINKE setzt auf Sieg

    Selbstbewusst und kämpferisch geht Berlins LINKE in den Wahlkampf. Im September will die Partei stärkste Kraft in der Hauptstadt werden. Das wurde beim digitalen Landesparteitag am Wochenende deutlich.
  • Fit für den Wahlkampf

    Beim "Super Tuesday" können Mitglieder und Interessierte in den nächsten Monaten Online-Workshops rund um den Wahlkampf besuchen. Im Interview mit "Links bewegt" erklärt Sophie Dieckmann vom Bereich Politische Bildung, was euch erwartet und wo ihr euch anmelden könnt.
  • Söder hat die Bedürftigen vergessen

    In Bayern gilt ab Montag Maskenpflicht beim Einkaufen und im ÖPNV. Dabei können sich viele Menschen die teuren FFP2-Masken gar nicht leisten. Erst durch die lautstarke Kritik von LINKEN und Sozialverbänden sah sich die Landespolitik genötigt, den Bedürftigen kostenfreie Masken zu versprechen.
  • Gebt die Impfpatente frei!

    Die Linksfraktion im Bundestag fordert, die Patente für Corona-Impfstoffe freizugeben. So könnten weltweit Produktionsstätten genutzt werden, um möglichst schnell viel Impfstoff herzustellen. Das ist keine linke Spinnerei, sondern gesetzlich sogar möglich.
  • Kämpferisch ins Super-Wahljahr

    Beim Jahreauftakt der LINKEN waren sich Partei- und Fraktionsspitze einig: Auf die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen hat die Partei die richtigen Antworten.
  • Blättern: