Partei in Bewegung

  • "Wir stellen die Verteilungsfrage"

    DIE LINKE hat auf ihrem Parteitag am Wochenende ein Wahlprogramm beschlossen, das sehr linke und progressive Akzente setzt. Nun muss die Partei alles daran setzen, aus dem Umfragetief zu kommen.
  • Das Ergebnis in der eigenen Hand

    Zum bundesweiten Haustüraktionstag am 5. Juni haben 220 Genoss:innen über 8000 Mal das Gespräch mit ihren Nachbar:innen gesucht. DIE LINKE merkt, dass sie es selbst in der Hand hat: Verankerung, Durchsetzungsstärke und Wahlergebnisse folgen keinen Naturgesetzen, sondern unserem Handeln. Was bedeutet das für den Bundestagswahlkampf?
  • Hinter den Kulissen des Parteitags

    Wer diesen Parteitag am heimischen Bildschirm verfolgt, sieht jene nicht, die das alles möglich machen. "Links bewegt" hat für Euch hinter die Kulissen geschaut.
  • Schwitzen für das Wahlprogramm

    Der Wahlprogrammparteitag der LINKEN findet unter wahrlich schwierigen Bedingungen statt. In Berlin herrschen an diesem Wochenende tropische Temperaturen.
  • Auf zum Parteitag!

    Am Wochenende wird DIE LINKE auf ihrem digitalen Parteitag das Programm für die Bundestagswahl im September diskutieren und beschließen. Wo ihr den Parteitag live verfolgen könnt und welche interessanten Gäste wir erwarten, erfahrt ihr hier.
  • Ausreiseverbot für LINKE

    Zeugen unerwünscht: Am Wochenende wurde eine Delegation aus Deutschland am Düsseldorfer Flughafen an der Ausreise in den Nordirak gehindert. Unter den Betroffenen waren auch Mitglieder der LINKEN. Diese wollten sich über den schmutzigen Krieg der Türkei im Nordirak informieren.
  • Der Super Tuesday

    Warum ist der Dienstag neuerdings so wichtig für Genoss:innen? Im Interview mit »Links bewegt« erklärt Sophie Dieckmann, Leiterin des Bereichs Politische Bildung in der Bundesgeschäftsstelle der LINKEN, was hinter dem »Super Tuesday« steckt.
  • Zeit zu handeln

    Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um viel: Auf wessen Rücken werden die Kosten der Corona-­Krise abgewälzt? Schaffen wir einen sozial-ökologischen Umbau, der das Klima rettet und sozial gerecht ist? Für DIE LINKE ist klar: Die grundlegenden Dinge des Lebens dürfen nicht vom Markt geregelt werden.
  • Für eine Gesellschaft ohne Angst

    Soziale Sicherheit gibt uns den Rückhalt, den wir für ein gutes Leben brauchen. Deshalb wollen wir die soziale Sicherung ausbauen, für gute Arbeitsbedingungen und hohe Löhne sorgen und die gesetzliche Rente zu einer wirklichen Absicherung im Alter machen.
  • So gelingen Haustürgespräche

    Am Samstag ist bundesweiter Haustüraktionstag. Im ganzen Land wollen wir an tausenden Türen klingeln. Doch was macht ein gutes Haustürgespräch aus und worauf sollte man im Vorfeld achten? Wir sprachen mit drei Genoss:innen über ihre Erfahrungen.
  • Fest der Linken 2021: Bunt, politisch, kontrovers

    Auf dem Fest der Linken 2021 diskutierten Politiker:innen der LINKEN über Mietendeckel, Krankenhäuser und Kultur in der Coronakrise. Dazu gab es Musik, den Clara-Zetkin-Frauenpreis und spektakuläre Fundstücke aus einem geheimnisvollen Berliner Keller.
  • Das Fest der Linken 2021

    Schnappschüsse vom Fest der Linken 2021, das in diesem Jahr wieder nur online stattfinden konnte. Die Aufzeichnung erfolgte im Festsaal Kreuzberg, wo auch diese Fotos entstanden.
  • Holen wir uns die Städte zurück!

    Am Pfingstwochenende nahmen Menschen aus knapp 30 Städten am „Deutsche Wohnen & Co enteignen“-Camp in Berlin teil. Das bundesweite Interesse an der Enteignungsinitiative ist groß und daher lohnt ein Blick in die Architektur der Kampagne.
  • Zähmt die Digitalmonster!

    Fünf Digitalkonzerne kontrollieren das Internet und damit unsere Kommunikation. Es wird Zeit, diese Digitalmonster endlich an die Leine zu legen, findet Martin Schirdewan, der Vorsitzende der Fraktion THE LEFT im EU-Parlament. Ein paar konkrete Vorschläge hat er auch.
  • Wie man eine Klinik-Privatisierung verhindert

    Im bayerischen Wolfratshausen sollte die Kreisklinik privatisiert werden. DIE LINKE vor Ort machte erfolgreich Stimmung gegen den Verkauf und sorgte so für ein großes Medienecho. "Links bewegt" sprach mit dem Genossen Erich Utz, der die Proteste organisierte.
  • Amazon: 44 Milliarden Euro Umsatz, 0 Euro Steuern

    Im Corona-Jahr 2020 klingelten die Kassen von Amazon: Allein in Europa machte der Konzern 44 Milliarden Euro Umsatz. Und zahlte dafür 0 Euro Steuern! Es gab sogar noch fette Geschenke obendrauf: eine 56 Millionen Euro-Steuergutschrift. Kann nicht wahr sein? Leider doch, wie unserer Europaabgeordneter Martin Schirdewan in seiner Kolumne für "Links bewegt" schreibt.
  • Team Solidarität gegen FC Eigene Tasche

    Janine Wissler und Dietmar Bartsch werden DIE LINKE als Spitzenkandidat:innen in den Wahlkampf führen. Im Interview mit "Links bewegt" erklären Wissler und Bartsch, worauf es jetzt ankommt und mit wem DIE LINKE garantiert nicht koalieren wird.
  • Unsere Sache ist gerecht

    Auch 76 Jahre nach der Befreiung vom Nazifaschismus ist die rechte Gefahr nicht gebannt. Im Gegenteil: Die Faschisten sind wieder zu allem bereit, wie die Anschläge von Kassel, Hanau und Halle zeigen.
  • Haustürwahlkampf mit System

    Birgit Huonker trat als Bürgermeisterkandidatin in einer saarländischen Stadt an und erreichte auf Anhieb fast 30 Prozent. Im Vorfeld der Wahl hatte sie fast 4000 Haushalte aufgesucht. Dabei ging Huonker systematisch vor. In diesem Artikel erklärt sie ihr Vorgehen und gibt ein paar wichtige Tipps für den Haustürwahlkampf.
  • Blättern: