Rotes Kino

Immer im richtigen Film: Hier präsentieren wir die interessantesten politischen Filme und Serien, die derzeit in den Kinos oder auf Streaming-Plattformen laufen.

  • Glück auf einer Skala von 1 bis 10

    Rund um den 5. Mai 2022 finden zum 31. Mal bundesweit Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt. Anlässlich dieses Inklusionstages möchte „Rotes Kino“ auf den Spielfilm „Glück auf einer Skala von 1 bis 10“ der französischen Filmemacher Bernard Campan und Alexandre Jollien aufmerksam machen.
  • Luchadoras

    Sie heißen Lady Candy, Mini Sirenita, Baby Star – und ihr Job ist es, sich gegenseitig zu verprügeln! Denn sie sind „Luchadoras“, Wrestlerinnen.
  • Der Mann, der seine Haut verkaufte

    Sam Ali hat von Syrien genug. Um nach Europa zu kommen, bietet ihm ein Künstler an, ihm das Schengen-Einreisevisum auf den Rücken zu tätowieren. Als Kunst- und Ausstellungsobjekt hätte Sam mehr Freiheiten als Mensch.
  • „Wunderschön“

    In „Wunderschön“, der dritten Regie-Arbeit von Karoline Herfurth, geht es um Frauen, das Bild von ihren Körpern in der Öffentlichkeit und im Verhältnis zu sich selbst. Gibt es Idealbilder, sollte man ihnen nacheifern, geht das überhaupt?
  • Emanzipation in Kurdistan

    Regisseurin Antonia Kilian schildert in ihrem Dokumentarfilm „The Other Side of The River“ den Weg Halas, einer neunzehnjährigen Syrerin, die den Euphrat überquert, um mit den Fraueneinheiten der kurdischen Verteidigungseinheiten gegen den Islamischen Staat zu kämpfen.
  • Das Schreien der Lämmer

    Eines Nachts kommt im Schafstall ein Mischwesen auf die Welt und wirbelt das Leben der beiden Einsiedler Maria und Ingvar gehörig durcheinander. Ada ist halb Mensch und am Kopf ein Schaf. Es frisst Gras, lässt sich aber auch gern Geschichten vorlesen.
  • Blättern: