Martin Schirdewan

Martin Schirdewan

ist Vorsitzender der Partei DIE LINKE und Ko-Vorsitzender der Fraktion THE LEFT GUE/NGL im Europäischen Parlament. 

Folgen: Facebook | Twitter | Instagram

  • Egal an welchem Tag

    Alle zusammen für einen heißen Herbst der sozialen Gerechtigkeit - kein Fußbreit den Rechten.
  • Freiheit ist unbedingt links.

    WELT-Interview mit Martin Schirdewan
  • Fünf Punkte gegen die drohende Gaskrise und drastisch steigende Preise

  • Die LINKE wieder stark machen – packen wir’s an!

  • Mit neuen Gesetzen endlich das Internet aufräumen

    Unternehmen wie Google, Facebook und Amazon kontrollieren den digitalen Markt nach Belieben und haben gerade in der Pandemie unglaubliche Profite erwirtschaftet. Deshalb müssen wir politische Verantwortung übernehmen und den digitalen Binnenmarkt regulieren, persönliche Daten schützen und die Macht der Monopole brechen!
  • Die schmutzigen Steuertricks der Konzerne

    Eine neue Studie zeigt, wie den Staatskassen durch Steuertricks der Großkonzerne Milliarden verloren gehen. In der EU beläuft sich die Summe auf rund 50 Milliarden Euro im Jahr!
  • Zähmt die Digitalmonster!

    Fünf Digitalkonzerne kontrollieren das Internet und damit unsere Kommunikation. Es wird Zeit, diese Digitalmonster endlich an die Leine zu legen, findet Martin Schirdewan, der Vorsitzende der Fraktion THE LEFT im EU-Parlament. Ein paar konkrete Vorschläge hat er auch.
  • Amazon: 44 Milliarden Euro Umsatz, 0 Euro Steuern

    Im Corona-Jahr 2020 klingelten die Kassen von Amazon: Allein in Europa machte der Konzern 44 Milliarden Euro Umsatz. Und zahlte dafür 0 Euro Steuern! Es gab sogar noch fette Geschenke obendrauf: eine 56 Millionen Euro-Steuergutschrift. Kann nicht wahr sein? Leider doch, wie unserer Europaabgeordneter Martin Schirdewan in seiner Kolumne für "Links bewegt" schreibt.