Partei in Bewegung

  • Auftakt für Verteilungskämpfe

    Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist mehr als ein Streit um höhere Löhne. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, ob wir in der Lage sind, die anstehenden Verteilungskämpfe gemeinsam zu führen.
  • Kaffee für die Klimaretter

    Am Freitag besuchten Genoss*innen der LINKEN Busfahrer*innen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Auf dem zentralen Pausenparkplatz der BVG verteilten sie Kaffee und suchten das Gespräch.
  • Hätte, hätte, Lieferkette

    Das Lieferkettengesetz soll verhindern, dass Konzerne von Menschenrechtsverletzungen und Kinderarbeit profitieren. Doch die deutsche Wirtschaftslobby läuft Sturm gegen den Entwurf.
  • Corona mit links bekämpfen

    Im Interview erklärt Katja Kipping, mit welchen Forderungen DIE LINKE in den bevorstehenden Corona-Winter gehen sollte. Ein gerade veröffentlichtes Papier macht da konkrete Vorschläge.
  • ¡Allende presente!

    Vor fünfzig Jahren gewann der Sozialist Salvador Allende die Präsidentschaftswahlen in Chile. Nur drei Jahre wurde der Hoffnungsträger bei einem von den USA unterstützten Militärputsch getötet.
  • "Mehr Menschen begeistern"

    Katja Kipping warb im Sommerinterview für Rot-Rot-Grün im Bund. Es komme nicht nur darauf an, die richtigen Forderungen zu stellen, sondern sie auch umsetzen, so die Parteivorsitzende.
  • "Das macht wütend"

    Ein Corona-Ausbruch bei Tönnies legte vor ein paar Wochen den ganzen Landkreis Gütersloh lahm. Wir sprachen mit einer Genossin vor Ort über Widerstand, Wut und Resignation.
  • Milliardäre sollen zahlen

    Bernd Riexinger warnt im ARD-Sommerinterview davor, die Kosten der Corona-Krise den Beschäftigten aufzubürden. Er fordert stattdessen eine Vermögensabgabe.
  • Blättern: