Schlagwort: Wahlen

  • Links vor rechts in Chile!

    Seit 2019 ist Chile im politischen Aufbruch: Es gibt Massenproteste für soziale Gerechtigkeit, die neoliberale Verfassung aus der Pinochet-Diktatur wird ersetzt, im Dezember hat der ehemalige Studentenführer Gabriel Boric den rechtsextremen Kandidaten bei den Präsidentschaftswahlen besiegt. Chile hat einen linken Präsidenten. Wie das funktioniert hat erklärt Francisco Alvarez (Convergencia Social) im Interview.
  • Bankenmetropole verschönert

    Im Zentrum der hessischen Bankenmetropole staunten Passant:innen nicht schlecht. Zahlreiche Statuen und Wahrzeichen der Stadt erschienen in ganz neuem Glanz.
  • Unsere Kampagne zur Bundestagswahl

    DIE LINKE präsentierte am Mittwoch ihre neue Wahlkampagne. Dabei wurde deutlich, mit welchen Themen und Motiven die Partei in den Wahlkampf ziehen wird. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Dem roten Internet entgegen

    Facebook, Twitter und Co. werden bei dieser Wahl so wichtig, wie bei keiner Wahl zuvor. Wir können dort mit den anderen Parteien mithalten, wenn wir alle aktiv sind. Warum bereits 10 Minuten pro Tag den Unterschied machen, erfahrt Ihr hier.
  • Chiles Linke im Aufwind

    Hoffnung in Südamerika: Die chilenische Linke konnte bei den Wahlen im Mai große Erfolge erzielen. Gleichzeitig entsteht eine neue Verfassung, die weltweit zum ersten Mal mit Geschlechterparität erarbeitet wird. Zudem sind auch Indigene im Verfassungskonvent vertreten. Trotz dieser positiven Entwicklungen steht das Land, wie auch die chilenische Linke, vor enormen Herausforderungen.
  • Zum Zuschauen verdammt

    Wenn im September die NRW-Kommunalwahlen anstehen, dürfen 10 Prozent der Einwohner*innen nicht mitentscheiden, weil sie den falschen Pass haben. DIE LINKE muss handeln!