Online-Wahlkampf

Dem roten Internet entgegen

Was für unseren Straßen- und Haustürwahlkampf selbstverständlich ist, gilt auch in den Weiten der sozialen Medien: Nichts wirkt überzeugender als das persönliche Gespräch oder die persönliche Empfehlung. So soll das Persönliche auch bei unserem Social-Media-Wahlkampf zur Leitidee werden. Denn unsere besten Botschafter:innen in den sozialen Medien sind nicht die Facebook-, Twitter- und Instagram-Kanäle der Partei, sondern das seid ihr, die Mitglieder und Unterstützer:innen der LINKEN und Eure Beiträge.

Zwar folgen uns auf den verschiedenen Online-Kanälen hunderttausende Menschen, aber unsere Posts gewinnen letztlich nur dann eine größere Wirkung als Plakate oder Anzeigen, wenn sie durch eine persönliche Botschaft veredelt werden. Die Botschaft unserer Sharepics wirkt erheblich stärker, wenn sie von einem privaten Profil geteilt und mit einer persönlichen Aussage verbunden sind. Denn letztlich ist es bei politischer Werbung auch nicht anders als bei Produktwerbung: Die persönliche Empfehlung überzeugt.

Wir brauchen Dich!

Diese Erkenntnis wollen wir auch im Wahlkampf in den sozialen Netzwerken für uns nutzbar machen. Aber damit dies gelingt, braucht es Dich. Denn Deine Aktivität, Dein Teilen unserer Posts in den sozialen Netzwerken macht aus der Botschaft der Partei erst die wirksame persönliche Empfehlung für Deine Freund:innen, Bekannte und Verwandte. Und Deine Kommentare unter Beiträgen der örtlichen Tageszeitung oder Deine Posts in einer beruflichen Facebook-Gruppe haben eine hohe Glaubwürdigkeit. Dein Engagement in den sozialen Medien hilft deshalb erheblich, wenn wir in der Bundestagswahl ein Zeichen setzen wollen, dass dieses Land gerecht werden muss.

Die Bedeutung von Facebook, Twitter und Co. wird bei dieser Wahl vermutlich so groß, wie bei keiner vorhergehenden Wahl. Wir können dort nur mit den anderen Parteien mithalten, wenn wir alle aktiv sind. Das ist, wie beschrieben, nicht nur eine Frage der finanziellen Ressourcen. Es ist eben auch eine Frage der Glaubwürdigkeit, die Du als Mitglied aktiv in den sozialen Medien mit herstellen kannst. Mach Dir bewusst: Dein Engagement in den sozialen Medien wird von zentraler Bedeutung für unseren Wahlerfolg sein.

Wenige Minuten am Tag sind übrigens ausreichend für Deinen Beitrag zu einem erfolgreichen linken Online-Wahlkampf. Stelle Dir nur einmal vor: 10 Prozent unserer Mitglieder investieren 10 Minuten pro Tag in den Online-Wahlkampf. Wir hätten mit dieser geballten Kraft die Power von über 1 000 Stunden täglich. Eine Glaubwürdigkeitsressource, die unbezahlbar ist. Das Rechenbeispiel zeigt: Wenn viele mitmachen, können wir mit überschaubarem Einsatz eine Menge erreichen und das blaue Facebook erröten lassen.

Registriere Dich jetzt für den Online-Wahlkampf in der LINKEN Einhornfabrik:

www.die-linke.de/einhornfabrik

Tel.: 030 24009 111