Schlagwort: Berlin

  • CDU-Amigos bringen Mietendeckel zu Fall

    Der Berliner CDU war treibende Kraft beim Kampf gegen den Mietendeckel. In ihrem Eifer übersah die CDU, dass mehr als 70 Prozent der Bundesbürger:innen den Mietendeckel befürworten. Der Baulöwe Christoph Gröner belohnte diesen Mut, sich gegen die Mehrheit zu stellen, mit zwei Großspenden von insgesamt 800 000 Euro.
  • Berlins LINKE setzt auf Sieg

    Selbstbewusst und kämpferisch geht Berlins LINKE in den Wahlkampf. Im September will die Partei stärkste Kraft in der Hauptstadt werden. Das wurde beim digitalen Landesparteitag am Wochenende deutlich.
  • Mietendeckel zündet zweite Stufe

    Neun Monate nach Inkrafttreten des Berliner Mietendeckels zündet am kommenden Montag die zweite Stufe des Gesetzes. Dann sind Vermieter verpflichtet, überhöhte Mieten zu senken. Mitten in der Corona-Krise werden durch diese Regelung mindestens 360.000 Haushalte entlastet.
  • Schutzschirm für die Kultur

    Berlins Kultursenator Klaus Lederer (DIE LINKE) hat ein Rettungsprogramm für die Kulturszene aufgelegt. Das Geld soll die Verluste durch Corona abfedern.
  • Deckel drauf!

    Kurzarbeit und Jobverlust bringen viele Mieter*innen in Not, auch weil Wohnen in den vergangenen Jahren immer teurer wurde. Deshalb kämpft DIE LINKE für einen Mietendeckel bundesweit.