Quiz

Impfpatente

Dein Ergebnis

  • Was sagte der Entwickler der Polio-Impfstoffs, als er 1955 in einem Interview gefragt wurde, wem der Impfstoff gehört?

    Deine Antwort: Die Rechte gehören dem Konzern, für den ich arbeite.

    Die richtige Antwort ist: Es gibt kein Patent. Könnte man denn die Sonne patentieren?

    Jonas Salk, der Entwickler des Polio-Impfstoffes, ließ diesen Impfstoff bewusst nicht patentieren und verdiente auch kein Geld mit seiner Entdeckung. Er zog es vor, ihn so weit wie möglich verbreitet zu wissen. Als er am 12. April 1955 in einem Interview gefragt wurde, wem der Impfstoff gehöre, antwortete er. "Na ja, ich würde sagen, den Menschen. Es gibt kein Patent. Könnte man denn die Sonne patentieren?" Die Kinderlähmung ist in Deutschland und vielen anderen Staaten mittlerweile ausgerottet. Wobei die Kinderlähmung in der DDR früher besiegt war als in Westdeutschland, wo man viel später mit den Impfungen begonnen hatte.

31 Prozent haben diese Frage bisher richtig beantwortet.