Schlagwort: COVID 19

  • Vorschlag für einen Impfsommer

    Obwohl es genug Impfstoff gibt, werden viele Menschen nicht erreicht. Die Bundesregierung hat zu wenig getan, um das Impfen gegen COVID-19 zu einer Selbstverständlichkeit zu machen, meint Jan Korte und macht Vorschläge, wie das zu ändern ist.
  • Ein stiller Krieg gegen die Armen

    Arme haben ein deutlich höheres Risiko, an einer Corona-Infektion zu sterben. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Doch die Bundesregierung ignoriert das Sterben in den Problemvierteln. Susanne Hennig-Wellsow kritisiert diesen "stillen Krieg" gegen die Armen und fordert energische Schritte.